Hochwertiger metallfreier Zahnersatz


Sie erhalten bei uns auch hochwertigen metallfreien Zahnersatz auf Zirkon-Basis mit dem CAD-CAM-Verfahren (CEREC). Hierunter versteht man die computergestützte Modellierung und Fertigung von Zahnersatz. Dank unserer zwei eigenen Fräsmaschinen im Praxislabor können wir Ihnen vollkeramische Restaurationen in der Regel in nur einer Sitzung anbieten.

Vorteile von CAD/CAM

Vor allem viel beschäftigte Berufstätige stellen mehrere Folgetermine bei einer Zahnbehandlung oft vor zeitliche Probleme. Sie profitieren von den Versorgungen, die in weniger als zwei Stunden erfolgen, ohne dass Abdrücke oder Provisorien nötig werden. Ebenfalls für immobile ältere Menschen bietet das CEREC-Verfahren eine große Erleichterung, da Folgetermine entfallen. Vollkeramische Restaurationen mit CAD/CAM können bei nahezu jedem Patienten erfolgen.

Wie funktioniert CAD/CAM?

Hierzu nutzen wir einen mobilen Computer mit angeschlossener 3D Kamera. Damit wird der Zahn exakt vermessen. Ihre Zahnärztin konstruiert die passgenaue Krone oder Füllung direkt am Computerbildschirm. Die Daten werden dann per Funk an eine Schleifmaschine geschickt, die die Füllung in der Zahnarztpraxis in etwa 10 bis 15 Minuten präzise aus einem Keramikblock herausfräst.

Verträglichkeit und Ästhetik

Zirkoniumoxik-Keramik ist nach den bisherigen medizinischen Erkenntnissen biologisch uneingeschränkt verträglich. Es kommt der natürlichen Zahnfarbe sehr nah und ist daher eine sehr ästhetische Lösung.

Wir können Ihnen folgendes anbieten:

  • gepresste Inlays, Veneers
  • Metallfreie Kronen und Brücken aus Zirkon
  • Korrektur der Ästhetik, Smile Design
  • Ganzheitliche Rehabilitationen des Gebisses
  • Implantationen mit sofortiger Belastung
  • Schienen Therapie bei Bruxismus

Kronen



Veneers