Parodontose Behandlungen


Akute oder chronische Zahnfleischbehandlungen, die durch einen Knochenrückgang verursacht werden, können besonders sanft mit Ultraschalltechnik therapiert werden. Eine gründliche Diagnose vorweg gibt Aufschluss über den Schweregrad der Erkrankung.

Bei der Therapie werden Zähne und Zahnfleischtaschen gründlich gereinigt, um Plaque und Zahnstein zu entfernen.

Das Ziel ist ein Stoppen der Erkrankung, um die Festigkeit der Zähne im Knochen zu erhalten.

Die Aussichten dazu sind meist sehr gut, ein Erfolg setzt jedoch auch die Mitarbeit des Patienten voraus.

Wir empfehlen im Anschluss an die Behandlung, regelmäßige Kontrolluntersuchungen und leiten Sie auch gerne zur optimalen Mundhygiene zu Hause an.